Dr. med. Katrin Freitag-Wißuwa Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Akupunktur und Naturheilverfahren Bethunestr. 15, 58239 Schwerte Telefon: 02304 - 13605
Dr. med. Katrin Freitag-Wißuwa Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Akupunktur und Naturheilverfahren Bethunestr. 15, 58239 SchwerteTelefon: 02304 - 13605  

Vorsorge / Impfungen

Die Krebsvorsorgeuntersuchung sollte ab dem Alter von 20 Jahren einmal jährlich durchgeführt werden.

Sie beinhaltet eine Abstrich-Entnahme vom Muttermund und eine Tastuntersuchung der Gebärmutter und Eierstöcke sowie ggf. der Brust.

 

Bei der Abstrichentnehme wird bei Bedarf eine Lupe (Kolposkop) zur vergrößerten Darstellung von Muttermund, Vagina oder Schamlippen verwendet.

Das Video-Bild können Sie auf einem großen Monitor mit ansehen. Befunde oder Veränderungen, die Ihnen Sorge bereiten, können wir auf diese Weise unmittelbar besprechen. 

 

Eine Ultraschalluntersuchung des inneren Genitale oder der Brust erfolgt bei Auffälligkeiten oder kann auf Wunsch durchgeführt werden.

Als spezielle Abstrich-Verfahren bieten wir auf Wunsch den Thinprep und den HPV-Test an.
Eine Testung auf Chlamydien wird Frauen bis 24 Jahren jährlich empfohlen (Kassenleistung), ab dem 25. Lebensjahr kann sie auf Wunsch erfolgen. 

Ab dem Alter von 50 Jahren wird zusätzlich der Enddarm abgetastet und ein Stuhltest angeboten.
Der Stuhltest wird nicht benötigt, wenn eine Darmspiegelung durchgeführt wurde, die Dickdarmkrebs noch zuverlässiger erkennt.

Im Rahmen der Vorsorge kontrollieren wir gerne Ihren Impfausweis auf fehlende Impfungen.


Notwendige Impfungen können Sie bei uns in der Praxis kostenfrei erhalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenarztpraxis